1 Teig 3 verschiedene Plätzchen

1 Teig 3 verschiedene Plätzchen

Heute backe ich mit 1 Teig 3 verschiedene Plätzchen. Ihr habt mit diesem Teig keine Wartezeit und könnt gleich loslegen. Ich habe mit dieser Menge Zutaten etwas über 150 Plätzchen gebacken.

Den Teig kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* zubereiten. Wenn Ihr diese nicht habt, geht natürlich auch ein Handrührgerät*

1 Teig 3 verschiedene Plätzchen
Rezept drucken
5 from 1 vote

1 Teig 3 verschiedene Plätzchen

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Back- und Kühlzeit42 Min.
Arbeitszeit1 Std. 17 Min.
Gericht: Kekse
Land & Region: Deutsch
Keyword: 1 Teig 3 verschiedene Plätzchen
Portionen: 150 Plätzchen
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Backblech

Zutaten

Teig

  • 600 g Mehl
  • 400 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 8 g Vanillezucker
  • 1 Ei

Variationen

  • 30 g gemahlene Mandeln
  • Erdbeermarmelade
  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • Kokosöl
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • Aprikosenmarmelade
  • Walnüsse

Anleitungen

  • Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in eine Schüssel geben und verkneten.
  • Wenn die Butter nicht richtig kalt ist, muss der Teig noch eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  • Teig zu einer Rolle formen und in 3 gleich große Stücke teilen.
  • Jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Dicke von 4 mm ausrollen.
  • Gerade Anzahl an Sternen ausstechen.
  • In jeden zweiten Stern ein Loch in der Mitte stechen.
  • Auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Etwa 10 bis 12 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Zweites Teigstück mit 30 g gemahlenen Mandeln verkneten.
  • Wieder auf 4 mm Stärke ausrollen.
  • Herzen ausstechen und auf ein Backpapier legen.
  • Etwa 10 bis 12 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Dritten Teig auf 4 mm Stärke ausrollen und Kreise austechen..
  • Auch diese werden wieder gebacken.
  • Sterne mit Loch mit Puderzucker bestäuben.
  • Die anderen Sterne mit roter Marmelade bestreichen und Stern mit Loch auflegen. Fertig sind die Marmeladensterne.
  • 250 g oder etwas mehr Kuvertüre hacken und mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen.
  • Herzen zur Hälfte in Schokolade tauchen und dann trocknen lassen.
  • Marzipanrohmasse auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche auf 4mm ausrollen.
  • Mit der gleichen Kreisgröße wie die Plätzchen ausstechen.
  • Plätzchen Taler mit Aprikosenmarmelade bestreichen, Marzipan auflegen und gesamtes Plätzchen in Schokolade tauchen.
  • Mit einer Walnuss verzieren

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “1 Teig 3 verschiedene Plätzchen – einfach und wie immer lecker” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Aber natürlich habe ich auch noch andere leckere Plätzchen für Euch. Auch diese könnt Ihr aus einem Teig zaubern. Mit diesem Rezept habt Ihr sogar mit 1 Teig 5 Kekse.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



1 thought on “1 Teig 3 verschiedene Plätzchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating