Apfelkuchen mit Apfelmus

Apfelkuchen mit Apfelmus

Heute backe ich einen leckeren Apfelkuchen mit Apfelmus. Ich wollte ja schon vor langer Zeit mal einen Apfelmuskuchen backen, aber ich habe immer wieder andere leckere Apfelkuchenrezepte gefunden. Aber heute ist es nun endlich soweit. Ich backe einen Apfelkuchen mit Apfelmus, Apfelstücken und Streusel. Dieser Kuchen ist einfach und auch schnell zubereitet. Es entfällt nämlich die lange Wartezeit wie bei einer Quarktorte.

Die Zutaten für den Mürbeteig kommen alle in eine Schüssel und werden miteinander verknetet. Dann schälen wir die Äpfel, entkernen sie und schneiden sie klein. Der Apfelmus kochen wir auf und dicken ihn mit Puddingpulver an. Die Apfelstücke werden untergerührt und auf dem Boden gleichmäßig verteilt. Zum Schluss werden noch die Streusel verknetet und auf die Äpfel gestreut. Der Kuchen muss auch nur 45 min in den Ofen. Wer nicht warten möchte, kann den Kuchen auch schon lauwarm genießen. Dann aber am besten mit Vanilleeis. Oder vielleicht etwas kaltem Eierlikör? Wer es schafft zu warten, kann dann einfach noch Puderzucker obendrauf streuen. Guten Appetit.

Den Teig kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* zubereiten. Wenn Ihr diese nicht habt, geht natürlich auch ein Handrührgerät*, welches sich wahrscheinlich sogar bei diesen geringen Zutatenmengen besser eignet.

Meine Familie freute sich schon riesig auf den Kuchen und konnte es kaum erwarten ihn zu probieren. Wenn Ihr den Apfelmuskuchen auch mal probieren möchtet, müsst Ihr leider selbst in die Küche. Mit diesem Rezept klappt es aber garantiert. Viel Spaß beim Backen.

Apfelkuchen mit Apfelmus
Rezept drucken
5 from 1 vote

Apfelkuchen mit Apfelmus

leckerer Apfelkuchen mit Apfelmus, Äpfeln und Streusel
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit45 Min.
Arbeitszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Apfelkuchen mit Äpfeln und Apfelmus
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Handrührgerät

Zutaten

Boden

  • 130 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 1 Ei

Apfelschicht

  • 750 g Apfelmus
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 Äpfel (370g)
  • 30 ml Wasser oder Apfelsaft
  • optional Zimt und Zucker

Streusel

  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 120 g Mehl

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und miteinander verkneten.
  • Auf den Boden der 26 cm Springform kommt ein Backpapier und der Rand wird eingefettet und mit Mehl bestäubt.
  • Aus dem fertigen Teig formen wir einen Rand von 3 cm und verteilen den Rest auf dem Boden.
  • Damit der Boden beim Backen gleichmäßig aufgeht, wird er noch mehrmals mit einer Gabel eingestochen.
  • In der Zeit wo die Äpfel und der Apfelmus zubereitet werden, kommt der Boden in den Kühlschrank.
  • Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden.
  • Damit die Äpfel nicht braun werden, benetzt Ihr sie mit Zitronensaft.
  • Das Puddingpulver wird mit dem Wasser verrührt, zum kochenden Apfelmus gegeben und kurz aufgekocht.
  • Die Apfelstücke gleich in dem noch heißen Apfelmus verrühren.
  • Dieses Apfelkompott wird danach auf dem Boden gleichmäßig verteilt.
  • Als letztes werden die Streusel zubereitet. Die Zutaten kommen in eine etwas höhere Schüssel und werden miteinander verknetet.
  • Den Kuchen backen wir etwa 45 min bei 180°C Ober-und Unterhitze im vorgeheizten Ofen.
  • Vor dem Servieren noch mit Puderzucker oder Hagelzucker bestreuen.

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Apfelkuchen mit Apfelmus, Äpfeln und Streusel | Streuselkuchen mit Äpfeln” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Möchtet Ihr mal den Mürbeteig mit Kirschen probieren? Dann habe ich genau den richtigen Kuchen für Euch. Probiert doch mal meinen Kirschkuchen mit Pudding und Mandelstreusel.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



1 thought on “Apfelkuchen mit Apfelmus”

  • 5 stars
    Thank you very much for the recipe. This is my favorite pie, which I ordered in all the coffee shops in Germany. Now I’ll try to cook it myself.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating