Apfeltaschen

Apfeltaschen

Heute backe ich leckere Apfeltaschen. Es ist wieder ein einfaches und schnelles Rezept mit Mürbeteig. Also schnell in die Küche um diese Leckerei einmal auszuprobieren.

Der Teig lässt sich sehr gut mit einer Küchenmaschine* verkneten. Ein Handrührgerät* geht natürlich auch, genauso wie die traditionelle Methode mit Hand.

Apfeltaschen

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Apfeltaschen
Portionen: 4 Stück
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Teig

  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 13 g Backpulver
  • 5 EL Milch

Apfel

  • 250 g Äpfel

Deko

  • Puderzucker
  • Wasser, Zitronensaft oder Apfelsaft

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und 3 bis 5 min kneten.
  • Teig noch kurz mit der Hand kneten.
  • Aus der Schüssel nehmen, in eine Frischhaltefolie einwickeln und 30 min in den Kühlschrank legen.
  • Äpfel entkernen, schälen und kleinschneiden
  • Apfelstücke zuckern und ggf. mit Zimt bestreuen.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf etwa 5 mm ausrollen.
  • In gleichmäßige Stücke (4) schneiden.
  • Mit Apfelstücken belegen.
  • Rand mit einem Eigelb bestreichen.
  • Teig einklappen und eine Tasche formen.
  • Etwa 30 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Zuckerguss mit Wasser, Zitronensaft oder auch Apfelsaft anrühren und die Apfeltaschen damit bestreichen.
  • Zuckerguss trocknen lassen. Fertig.

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Apfeltaschen Rezept – die leckersten Apfeltaschen selbst machen | Apfeltaschen ohne Blätterteig” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wenn Ihr lieber einen richtigen Apfelkuchen möchtet, probiert doch mal meinen Apfel Quark Kuchen mit Zimtstreusel.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating