Donauwelle mit Buttercreme

Donauwelle mit Buttercreme

Heute backe ich mal wieder einen klassischen Kuchen, eine Donauwelle. Allerdings werde ich meine noch ein bisschen aufpeppen. Dieser Kuchen wurde ja schon in so vielen verschiedenen Varianten zubereitet, da kann es auch noch eine mehr sein, oder nicht? Ich backe eine Donauwelle mit Buttercreme und streue zum Schluss noch etwas Back Kakao obendrauf.

Mit diesem Kuchen habe ich es endlich geschafft eine Torte/Kuchen mit Buttercreme zu zubereiten. Ich habe es immer vor mir hergeschoben. Ich habe nie den richtigen Zeitpunkt gefunden. Im Sommer wollte ich keine zubereiten, weil es da so warm ist und dann doch lieber etwas leichtes angesagt ist. Heute war es aber soweit. Jetzt oder nie. Es ist doch so einfach. Man braucht nur ein bisschen Geduld, denn die Butter muss sehr laaange aufgeschlagen werden. Da kann man Zwischendurch noch eine kleine Kaffeepause einlegen. 🙂 Ich bin richtig stolz auf meine Buttercreme. Die ist so lecker, vor allem wenn man sie frisch aus dem Kühlschrank genießt.

Der Teig und die Creme lässt sich am besten mit einer Küchenmaschine* oder einem Handrührgerät* verrühren.

Donauwelle mit Buttercreme

Donauwelle mit Buttercreme einmal anders
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Back- und Kühlzeit1 Std. 40 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 15 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Donauwelle mit Buttercreme
Portionen: 12 Portionen
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührer
  • Springform 26 cm
  • Spritzbeutel

Zutaten

Boden

  • 150 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 8 g Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 170 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 10 g Back Kakao
  • 1 EL Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen

Buttercreme

  • 750 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 80 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 EL Puderzucker

Deko

  • Back Kakao

Anleitungen

  • Als erstes werden die Kirschen abgetropft.
  • Für den Boden werden Butter, Zucker und Vanillinzucker cremig gerührt.
  • Danach die Eier einzeln dazugeben.
  • Backpulver und Mehl mischen und dann mit der Ei-Butter-Masse zu einem glatten Teig verrühren.
  • Nun den Teig in zwei Hälften teilen.
  • Die 26 cm Springform mit einem Backpapier auslegen und den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Eine Teighälfte in die Form geben und verstreichen.
  • Die zweite Hälfte mit dem Back Kakao und der Milch verrühren und dann auf dem hellen Teig verteilen und glatt streichen.
  • Auf dem Schokoteig werden die gut abgetropften Kirschen verteilt.
  • Der Boden wird etwa 40 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen gebacken.
  • Für die Buttercreme muss jetzt die Butter aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie bis zur Weiterverarbeitung Zimmertemperatur hat.
  • Nun kochen wir den Pudding für die Buttercreme.
  • Dafür etwa 650 ml Milch und den Zucker aufkochen.
  • In der restlichen Milch wird das Puddingpulver klümpchenfrei verrührt, zur heißen Milch gegeben, aufgekocht und andicken lassen.
  • Um den heißen Pudding schneller abzukühlen, wird er in eine Schüssel umgefüllt.
  • Damit sich keine Haut auf dem Pudding bildet, wird eine Frischhaltefolie raufgelegt.
  • Wenn der Pudding und die Butter Zimmertemperatur haben, kann mit der Zubereitung der Buttercreme begonnen werden.
  • Dafür wird die Butter mit dem Puderzucker 8 min lang aufgeschlagen.
  • Nun wird der Pudding noch einmal kräftig durchgerührt und dann löffelweise mit der Butter verrührt.
  • Der Boden wird mit etwas fertiger Buttercreme bestrichen.
  • Die restliche Buttercreme wird in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle gefüllt.
  • Auf den bestrichenen Boden werden kleine Berge gespritzt.
  • Damit die Creme fest wird, muss der Kuchen 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • Vor dem Servieren werden die Berge mit etwas Back Kakao bestreut. Nehmt dafür bitte ein sehr engmaschiges Sieb. Der Kakao ist sehr fein und fällt sonst gleich wieder durch.

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Donauwelle mit Buttercreme | Klassische Donauwelle leicht gemacht” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wenn Ihr Kirschen mögt, probiert doch auch mal meinen Rotkäppchen Kuchen – klassisches Rezept. Ihr werden den Kuchen lieben.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating