Dreikornbrot

Dreikornbrot

⁠Nachdem ich nun schon einige Brote gebacken habe, gibt es heute wieder einmal ein Brot wie vom Bäcker. Mein Dreikornbrot mit Dinkel, Roggen und Weizen ist schön weich und hat eine tolle Kruste. Gebacken habe ich das Brot im Topf bzw. in einer Glasschüssel und nicht wie sonst üblich in einer Backform. Mit wenig Arbeit und ein wenig Geduld bekommt Ihr ein ganz tolles Brot.⁠

Den Teig kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* zubereiten. Wenn Ihr diese nicht habt, geht natürlich auch ein Handrührgerät*.

Dreikornbrot

Mein Dreikornbrot mit Dinkel, Roggen und Weizen ist schön weich und hat eine tolle Kruste.
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit8 Min.
Geh- und Backzeit2 Stdn. 35 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 45 Min.
Gericht: Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: Dreikornbrot
Portionen: 14 Scheiben
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Gärkörbchen
  • ofenfeste Glasschale oder Topf

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 200 g Weizenmehl Typ 1050
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 7 g Salz
  • 7 g Trockenhefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen

  • Die trockenen Zutaten in die Schüssel geben und verrühren.
  • Lauwarmes Wasser dazugeben und alles 3-5 min verkneten.
  • Schüssel mit einem Tuch abdecken und 20 min bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einer Kugel formen.
  • Den Teig wieder in die Schüssel legen, mit einem Tuch abdecken und noch einmal 25 min bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Das Gärkörbchen mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig mit der glatten Seite nach unten in das Gärkörbchen legen.
  • Darauf ein Tuch legen und das Körbchen 60 min an einen warmen Ort stellen.
  • Backofen mit ofenfester Schale auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein langes Backpapier zuschneiden, damit man sich beim Reinlegen des Teiges nicht verbrennt.
  • Das Backpapier auf die Teig legen und das Körbchen umdrehen.
  • Teig in die heiße Schüssel setzen, den Deckel rauflegen und in den Ofen stellen
  • Das Brot wird 10 min bei 250°C gebacken.
  • Dann die Temperatur auf 230°C stellen und weitere 40 min backen.
  • 10 min vor Ende der Backzeit den Deckel abnehmen, damit das Brot eine schöne Kruste bekommt.

Notizen

Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Dreikornbrot – leckeres Brot mit Dinkel, Roggen und Weizen | Brot backen” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Hier habe ich noch ein leckeres Rezept für ein schnelles Brot. Meine Dinkelbrot mit Sonnenblumenkernen müsst Ihr unbedingt einmal probieren.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating