Fanta Kuchen mit Bienen aus Aprikosen

Fanta Kuchen mit Bienen aus Aprikosen

Ein Fantakuchen dekoriert mit kleinen Bienen. Einfach und schnell zubereitet, weil man nur den Boden backt. Mit backfester Puddingcreme bestreichen und Tortenguss darüber. Schon ist der Kuchen fertig.

Rezept zum Video

Zutaten Teig

  • 225 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 ml Fanta
  • 80 ml Öl
  • ½ Päckchen Backpulver

Zutaten Dekoration

  • 1 Dose Aprikosen (Pfirsiche würden zu groß werden)
  • braune Kuvertüre
  • Pistazien oder Dekozucker
  • Mandelsplitter

Zutaten Puddingcreme

  • 3 Päckchen Dr. Oetker Backfeste Puddingcreme
  • Milch nach Packungsanleitung

Zutaten Tortenguss

  • 1 Päckchen Tortenguss
  • Orangensaft (verdünnt)

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Eier, Fanta, Öl und das Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Teig in Backform oder Backrahmen geben und glatt streichen.
  3. Der Kuchen wird jetzt bei 180°C Ober- und Unterhitze etwa 20 bis 25 min gebacken.
  4. Die Aprikosen abtropfen lassen.
  5. Die braune Kuvertüre erwärmen und in Streifen über unsere “Bienen” geben.
  6. Pistazien oder Dekozucker für die Augen verwenden.
  7. Aprikosen ein wenig einschneiden und die Mandelsplitter für die Flügel einstecken.
  8. Milch und backfeste Puddingcreme verrühren und über den fertig gebackenen Boden geben.
  9. Kurz in den Kühlschrank stellen
  10. Tortenguss mit verdünntem Orangensaft anrühren und über die Puddingcreme gießen
  11. Abkühlen lassen
  12. Jetzt können die Bienen auf den Kuchen.
  13. Ihr könnt natürlich Eure Bienen so erstellen wir Ihr möchtet. Meine Aprikosenbienen sind nur ein Vorschlag, aber richtig lecker. Ich habe den Dr. Oetker Backrahmen eckig benutzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.