Heute backe ich leckere Haselnuss Sahne Schnitten. Mit einem lockeren Biskuitboden fange ich an. Dann kommt eine feine Nougatschicht, die Haselnuss-Sahne-Creme und wieder ein zarter Biskuit. Zum Schluss werden die Haselnuss-Schnitten mit Dekor-Schnee oder Puderzucker, Nougat, Sahne und Haselnuss-Krokant dekoriert.

Diese Schnitten müsst Ihr probieren. Sie sind schnell zubereitet und leider auch ganz schnell aufgegessen. Es sind ja nur 10 Stück und wenn dann Besuch kommt … Auf jeden Fall passen sie zu jeder Jahreszeit und auch zu jedem Anlass.

Haselnuss Schnitten
Rezept drucken
5 from 1 vote

Haselnuss-Schnitten

Haselnuss Schnitten mit Nougat und Sahne – einfach & lecker
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Back- und Kühlzeit40 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 15 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Haselnuss Schnitten
Portionen: 10 Stück
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Boden

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g Speisestärke
  • 4 EL kaltes Wasser

Haselnuss-Creme

  • 130 g Haselnüsse
  • 600 g Sahne
  • 2 Pck Gelatine Fix
  • 50 g Zucker
  • 150 g Nougat

Dekoration

  • 200 g Sahne
  • 2 TL San-apart
  • Haselnuss-Krokant
  • Nougat
  • Dekor-Schnee

Anleitungen

Boden

  • Als erstes das Eiweiß mit dem Wasser steif schlagen.
  • Dann den Zucker dazugeben und weiter schlagen bis die Masse glänzt.
  • Nun werden die Eigelb einzeln untergerührt.
  • Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und unterheben.
  • Einen Backrahmen auf 32 cm x 35 cm einstellen, den Teig einfüllen und glattstreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 10 min bei 200°C Ober- und Unterhitze backen.

Haselnuss-Creme

  • Haselnüsse klein hacken.
  • Sahne mit Gelatine Fix steif schlagen.
  • Zucker dazugeben und unterrühren.
  • Haselnüsse unterheben.

Fertigstellung

  • Boden in 2 Hälften teilen.
  • Auf die erste Hälfte einen Teil des Nougats streichen.
  • Die erste Hälfte in den Backrahmen legen.
  • Dann die Haselnuss-Creme auf dem Nougat streichen
  • Jetzt kann der zweite Boden darüber gelegt werden.
  • 30 min in den Kühlschrank stellen.

Dekoration

  • Sahne mit San-apart steif schlagen.
  • Schnitten mit Dekor-Schnee bestäuben.
  • Aus dem ganzen Stück werden jetzt die Schnitten geschnitten. 🙂
  • Mit Nougat verzieren
  • Sahne mit einem Spritzbeutel aufbringen.
  • Haselnuss-Krokant darüber streuen.

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Haselnuss Schnitten mit Nougat und Sahne – einfach & lecker / nur 10 min Backzeit / Nuss Kuchen“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es mit einer Mandarinen Quark Torte mit Biskuitboden?