Kekskuchen mit Puddingcreme

Kekskuchen mit Puddingcreme

Heute backe ich einen Kekskuchen mit Puddingcreme. Auf einen Boden aus Butterkeksen kommt ein leckerer und cremiger Vanillepudding mit Schmand verfeinert, gefolgt von Keksstreusel und Kuvertüre.

Kekskuchen mit Puddingcreme

Butterkeksboden und Pudding mit Schmand, dekoriert mit Keksstreusel und Kuvertüre.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Kühlzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 35 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kekskuchen mit Puddingcreme
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • 26 cm Springform

Zutaten

Boden

  • 125 g flüssige Butter
  • 250 g Butterkekse

Pudding

  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 20 g Agar-Agar
  • 1 Pck Vanille Pudding
  • 200 g Schmand

Deko

  • 50 – 60 g Butterkekse
  • 25 g Kuvertüre

Anleitungen

Boden

  • Für den Boden zerkleinere ich die Butterkekse sehr fein. Ihr könnt sie im Multizerkleinerer fein mahlen oder im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz.
  • Dann kommt die flüssige Butter dazu und beides wird miteinander verrührt.
  • Diese Keksmasse kommt in eine 26 cm Springform und wird angedrückt. Ihr könnt einen Löffel nehmen oder ein Glas mit einem glatten Boden.
  • Der fertige Boden muss mindestens 30 min in den Kühlschrank.

Puddingcreme

  • Ich koche 400 ml Milch, Zucker und Vanille Extrakt auf.
  • Mit der restlichen Milch wird das Puddingpulver verrührt.
  • Wenn die Milch heiß ist, lasse ich das Agar-Agar reinrieseln.
  • Das Agar-Agar muss gut verrührt werden, damit es sich auflöst und es keine Klümpchen gibt.
  • In die kochende Milch gieße ich das Puddingpulver.
  • Der Pudding wird nun 2 Minuten lang aufgekocht, damit das Agar-Agar gelieren kann.
  • Den Schmand verrühre ich mit dem heißen Pudding.
  • Die heiße Masse muss nun abkühlen, denn sonst schmilzt die Butter vom Keksboden wieder.
  • Die kalte Creme streiche ich auf dem Boden glatt.

Deko

  • Für die Deko zerkleinere ich nochmals ein paar Butterkekse und verteile sie auf der Puddingcreme. Diesmal sollten die Kekse aber nicht so fein wie beim Boden sein.
  • Zum Schluss schmelze ich noch etwas Kuvertüre und verziere damit den Kuchen.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „schneller Butterkekskuchen mit Puddingcreme – einfach & lecker / ohne Backen“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Die Butterkekse für den Boden habe ich mit einem Multi-Zerkleinerer zubereitet.

Probiert doch auch mal die Mandarinenkuchen mit Schmand und Paradiescreme.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating