Heute habe ich einen leichten und vor allem knusprigen Kokoskuchen für Euch. Das Rezept für diesen Blechkuchen ist einfach nachzumachen und richtig lecker.

Wir rühren erst den Teig an, backen ihn kurz vor und bereiten währenddessen die Kokosschicht zu. Dann verteilen wir den Kokos auf dem Teig. Nun wird der Kuchen noch schnell fertig gebacken und muss nur noch abkühlen.

Den Teig kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* zubereiten. Wenn Ihr diese nicht habt, geht natürlich auch ein Handrührgerät*.

Für unseren Kokoskuchen brauchen wir auch kaum besondere Zutaten. Die meisten habt Ihr wahrscheinlich sowieso zu Hause. Wir nehmen:

  • Kokosmilch
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Mehl
  • Backpulver
  • Butter
  • Kokosraspel
  • Wasser

Video zum, Rezept

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Kokoskuchen vom Blech – leicht & knusprig | Blechkuchen” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube oder Watchbetter.

Auf Watchbetter könnt Ihr meine Videos immer schon etwas eher sehen.

Kokoskuchen

knuspriger Blechkuchen
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Backzeit30 Minuten
Gesamtzeit50 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Kokoskuchen
Portionen: 8 Stück
Autor: Sandra Kock

Kochutensilien

  • Backrahmen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät

Zutaten

Teig

  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 8 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 8 g Backpulver

Kokosschicht

  • 80 g flüssige Butter
  • 80 g Zucker
  • 120 g Kokosraspel
  • 30 ml Wasser

Anleitungen

  • Kokosmilch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und löffelweise unterrühren.
  • Backrahmen auf 17 cm x 26 cm einstellen und mit einem Backpapier auskleiden.
  • Teig einfüllen und glatt streichen.
  • Etwa 15 min bei 180 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen vorbacken.
  • Alle Zutaten für die Kokosschicht in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  • Kuchen aus dem Ofen holen und den Kokos darauf verteilen.
  • Weitere 10 bis 15 min backen. Wenn die Kokosschicht goldgelb ist, ist der Kuchen fertig.
  • Kuchen abkühlen lassen und auf Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Sucht Ihr noch einen anderen Kokoskuchen? Da habe ich doch so viele Rezepte für Euch. Probiert doch einmal meinen Ananas-Kokos-Kuchen.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.