Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot

Heute backe ich ein leckeres Kürbiskernbrot aus Roggen- und Weizenmehl und natürlich mit ganz vielen Kürbiskernen.

Kürbiskernbrot
Rezept drucken
5 from 1 vote

Kürbiskernbrot

Heute backe ich ein leckeres Kürbiskernbrot.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn. 15 Min.
Backzeit1 Std. 5 Min.
Arbeitszeit3 Stdn. 25 Min.
Gericht: Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kürbiskernbrot, Mischbrot
Autor: Sandra Kock

Zutaten

  • 350 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 21 g frische Hefe
  • 75 g Sauerteig
  • 300 ml Wasser
  • 150 g Kürbiskerne

Anleitungen

  • Als erstes gebe ich Weizenmehl, Roggenmehl, Zucker und Salz in eine Schüssel und verrühre alles miteinander.
  • Dann wird die Hefe zerkleinert und genau wie der Sauerteig dazu gegeben.
  • Als letztes kommt das Wasser dazu.
  • Mit einem Handrührer oder einer Küchenmaschine mindestens 5 min verkneten.
  • Eventuell mit der Hand weiterkneten.
  • Mit einem Tuch abdecken und 60 min ruhen lassen.
  • Jetzt werden die Kürbiskerne eingearbeitet.
  • Dann wird der Teig von außen nach innen geknetet und als Kugel geformt.
  • Nun kommt der Teig auf ein Backblech, wird noch einmal mit einem Tuch abgedeckt und muss 60 min ruhen.
  • Danach bestreiche ich die Oberfläche mit Wasser und streue die restlichen Kürbiskerne darauf.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 15 min bei 230°C Ober- und Unterhitze anbacken und dann 50 min bei 200°C Ober- und Unterhitze fertigbacken.
  • Nun muss es nur noch abkühlen.

Video

Notizen

Nach dem Backen empfehle ich einen Klopftest um zu prüfen, ob das Brot durch ist.
Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Kürbiskernbrot / lecker und knusprig / ganz einfach selbst backen / Roggen Weizen Mischbrot“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es mit einem Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen?



1 thought on “Kürbiskernbrot”

  • 5 stars
    Ja, das Brot ist schon beim ersten Mal gelungen.
    Nun kommt die Variante mit Vollkornmehl.
    Nur werde ich es heute vor dem zweiten Ruhen längs einschneiden.
    Ich backe es als Kastenbrot, wie der Empfänger wünscht 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating