Pfirsich Quark Sahne Torte

Pfirsich Quark Sahne Torte

Heute backe ich eine Pfirsich-Quark-Sahne Torte. Der Boden ist aus locker leichtem Biskuit. Darauf kommt eine leckere Schicht aus Quark und Sahne mit Pfirsichstücken. Abgerundet wird die Torte dann noch mit einer Schicht aus gelbem Tortenguss dekoriert mit Sahne, Pfirsichscheiben und gehackten Pistazienkernen.

Pfirsich Quark Sahne Torte
Rezept drucken
4 from 1 vote

Pfirsich Quark Sahne Torte

Pfirsich Quark Sahne Torte mit Biskuitboden – einfach und schnell
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 55 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Pfirsich Quark Sahne Torte
Portionen: 12 Stücke

Zutaten

Boden

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • ½ Pck Backpulver

Quark-Sahne-Creme

  • 200 g Sahne
  • 100 g Schmand
  • 500 g Magerquark
  • 3 Pck Gelatine-Fix
  • 90 g Zucker
  • 1 Dose Pfirsiche

Tortenguss

  • 500 ml verdünnter Orangensaft
  • 4 EL Zucker
  • 2 Pck klarer Tortenguss

Anleitungen

  • Etwa 20 min bei 180°C im vorgeheizten Ofen backen.

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Pfirsich Quark Sahne Torte mit Biskuitboden – einfach und schnell | Rezept für 26 cm Springform“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es mit einem Quarkkuchen mit Mandarinen oder klassischen Käsekuchen?



4 thoughts on “Pfirsich Quark Sahne Torte”

  • 4 stars
    Hai Sandra… Meine Oma Gertrud konnte ähnliches, vergessen nie, Ihre Schwarzwälderkirschtorte, einzigartig!
    Dein Rezept, die Zutaten klasse, machte noch etwas Zitronnenabrieb dazu…
    Mein “erster” Versuch gut, könnte aber besser sein… versuche macht klug…
    Esse gerne Süßes, trotz 63 Jahre, und immer gut drauf…
    Das Beste für Dich… ich probiere viele Varianten zum Wochenende, oft auch in einer kleineren Form, rechne die Zutaten runter…
    Bye… Kuchenfee-Sandra. 😏👍

  • Hallo Sandra,kann man an Stelle von Orangensaft nicht auch den Pfirsich Saft nehmen.Muss unbedingt der Schmand mit in die Masse,oder reicht da nicht Sahne und Magerquark,damit es nicht zu kalorienreich wird.Deine Kuchen finde ich gut. Habe schon viele nachgebacken.Mach weiter so.
    Liebe Grüße I.Bellstedt

    • Hallo Ingrid,

      natürlich kann man auch Pfirsichsaft für den Guss nehmen. Ich wollte einen leuchtenden gelben Guss, also habe ich Orangensaft genommen. Die Quarkcreme kann man ganz nach Geschmack zubereiten. So wie es einem am besten schmeckt.

      Liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating