Pfirsichkuchen mit Baiser

Pfirsichkuchen mit Baiser

Es gibt so viele schöne und leckere Torten, aber sehr viele von ihnen werden mit einer Creme und Gelatine zubereitet. Deswegen gibt es heute bei mir eine leckere Alternative. Ich backe einen Pfirsichkuchen mit Baiserhaube.

Der Baiser ist auch ganz leicht zu zubereiten. Man schlägt das Eiweiß mit dem Salz steif und lässt dann den Zucker reinrieseln. Für diesen Kuchen habe ich drei Eiweiß insgesamt 6 Minuten auf hoher Stufe aufgeschlagen. Danach war der Eischnee schön fest.

Ich kann Euch diese Torte nur empfehlen. Die Pfirsiche und der Baiser schmecken zusammen einfach toll.

Den Teig und die Creme kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* zubereiten. Wenn Ihr diese nicht habt, geht natürlich auch ein Handrührgerät*

Pfirsichkuchen mit Baiser

Leckerer Alternative zu Torten mit Creme und Gelatine.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit55 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Pfirsichtorte mit Baiser
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 26 cm Springform

Zutaten

Boden

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 200 g Mehl
  • 4 g Backpulver
  • 30 ml Milch

Früchte

  • 1 Dose Pfirsiche

Pudding

  • 500 ml verdünnter Pfirsichsaft
  • 1 Pck Vanillepudding

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker

Anleitungen

  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb in eine Schüssel geben und cremig rühren.
  • Backpulver und Mehl mischen und zusammen mit der Milch ebenfalls in die Schüssel geben und verrühren.
  • Fertigen Teig in einer eingefetteten und mit Mehl bestäubten 26 cm Springform verteilen.
  • Eine große Dose Pfirsiche abtropfen lassen und klein schneiden.
  • Pfirsichstücke auf dem Kuchen verteilen.
  • Pudding nach Packungsanweisung mit insgesamt 500 ml verdünnten Pfirsichsaft anrühren.
  • Fertigen Pudding auf dem Kuchen verteilen.
  • Kuchen etwa 35 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen vorbacken.
  • Eiweiß mit dem Salz steifschlagen.
  • Zucker reinrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse glänzt.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Eiweißmasse darauf verteilen.
  • Als letztes noch mit gehobelten Mandeln dekorieren.
  • Weitere 20 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen fertig backen.

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “einfacher und schneller Pfirsichkuchen mit Baiserhaube” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wenn Ihr einen Pfirsichkuchen mit einer leckeren Creme probieren möchtet, habe ich einen tollen Pfirsichkuchen mit Stracciatella für Euch.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating