Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig und Streusel

Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig und Streusel

Heute backen wir einen Pflaumenkuchen mit Quark-Ölteig. Dieser ist eine schnelle Alternative zum Hefeteig und in wenigen Minuten bereit für den Ofen. Das lästige Warten bis die Hefe endlich aufgegangen ist entfällt.

Pflaumenkuchen mit Quark-Ölteig

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig und Streusel
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Boden

  • 150 g Quark
  • 6 EL Sonnenblumenöl geschmacksneutral
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Streusel

  • 70 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 100 g Mehl

Früchte

  • 300 – 400 g Pflaumen oder Zwetschgen

Anleitungen

  • Den Magerquark, das Ei, das Öl, das Salz und den Zucker miteinander verrühren.
  • Das Backpulver und das Mehl hinzufügen.
  • Die Milch langsam reingießen und so lange rühren bis sich die Zutaten miteinander verbunden haben. 
  • Teig in die Backform füllen und glatt streichen.
  • Pflaumen/Zwetschgen entkernen und auf den Teig legen.
  • Streusel zubereiten und auf den Pflaumen verteilen.
  • Etwa 40 min im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober- und Unterhitze backen.
  • Abkühlen lassen oder auch nicht.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „schneller Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig und Streusel | Zwetschgenkuchen | locker saftig | Rezept“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Den Teig habe ich mit meiner Küchenmaschine* verrührt. Natürlich kann man auch ein Handrührgerät* benutzen. 😃

Mögt Ihr Pflaumenkuchen lieber mit Quark. Dann probiert doch mal meinen einfachen Pflaumenkuchen mit Schmand.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating