Quarkkuchen mit Mandarinen – Faule Weiber Kuchen

Quarkkuchen mit Mandarinen – Faule Weiber Kuchen

Heute gibt es einen klassischen Quarkkuchen mit Mandarinen. Quarkkuchen wird auch Käsekuchen genannt. Er ist fruchtig, leicht und lecker.

Rezept drucken
5 from 1 vote

Quarkkuchen mit Mandarinen

Klassischen Quarkkuchen mit Mandarinen. Er ist fruchtig, leicht und lecker
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Backzeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Mandarinen, Quarkkuchen
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • 28 cm Springform

Zutaten

Teig

  • 250 g Magarine
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Mehl

Quark

  • 250 ml Milch
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 ml Öl Sonnenblumenöl (geschmacksneutral)
  • 200 g Schmand
  • 500 g Magerquark

Ausserdem

  • 1 Dose Mandarinen groß

Anleitungen

Teig

  • Margarine und Eier in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Dann den Vanillezucker und Zucker langsam dazugeben und weiter rühren.
  • Als letztes das Mehl hinzugeben und alles verkneten.
  • ggf. den Teig mit der Hand kneten
  • Die Backform mit Trennspray einsprühen, damit man den Kuchen leichter aus der Form bekommt
  • Den Teig in eine 28 cm Springform geben und auf dem Boden und den Rand verteilen.
  • Im Video habe ich mich bei der Springformgröße vertan. Es ist eine 28 cm Springform.
  • Danach kommt der Teig für 30 min in den Kühlschrank.

Quark

  • Quark, Schmand, Eier und Öl in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Puddingpulver, Zucker und Milch dazugeben und wieder verrühren.
  • Einen Teil der Mandarinen in der Quarkcreme unterrühren.
  • Die fertige Quarkcreme auf den Boden geben und glätten.
  • Die restliche Mandarinen auf der Quarkcreme verteilen.

Abschluss

  • Der Kuchen wird jetzt bei 180°C Ober- und Unterhitze etwa 50 min gebacken.
  • Danach abkühlen lassen und für eine Nacht in den Kühlschrank stellen.

Video

Notizen

Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Und dann … Guten Appetit.



5 thoughts on “Quarkkuchen mit Mandarinen – Faule Weiber Kuchen”

  • Hi,
    Kann es sein, dass Du Dich bei der Mengenangabe für den Teig/Boden vertan hast? Die Hälfte sollte fast reichen ….
    Auch wird die Quarkcreme sehr dünnflüssig, da kann man eher keine Mandarinen darauf verteilen, die sinken einfach ein.
    Gruß!
    Sybille

    • Natürlich kann man für den Boden auch etwas weniger Teig nehmen. Meine späteren Käsekuchen habe ich auch mit einem dünneren Boden gebacken. Die Quarkcreme sieht vielleicht flüssig aus, aber die Mandarinen versinken darin nicht.
      Liebe Grüße
      Sandra

  • 5 stars
    Es ist der beste Quarkkuchen mit Mandarinen den ich je gebacken,gegessen habe ,mein Mann war begeistert. Ich habe leider keine Form 28 und habe 26 genommen, Teig für den Boden hatte ich was über ,die Creme hab ich komplett genommen und 10 min. länger im Ofen gelassen er ist perfekt geworden schön cremig mega. Mach weiter so.
    Leben Gruß Dörte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating