Schokoherzen

Schokoherzen

Für Schokoladenliebhaber sind diese Schokoherzen ein Muss. Soviel Schokolade in einem Keks hat man selten. Meine Familie war von diesen Schokoherzen total begeistert. Mit wenig Zeit und Aufwand haben wir wieder ganz schnell leckere Plätzchen auf dem Tisch stehen. Es sind auch nicht so viele. Diese Menge reicht vollkommen aus. Man isst sie sich nicht über und schafft die Kekse auf jeden Fall bis zur nächsten Woche aufzuessen. Dann kommt ja auch schon das neue Rezept. 🙂

Eine kleine Änderung im Rezept habe ich noch vorgenommen. Für die Füllung der Herzen empfehle ich Kuvertüre mit Kokosöl statt weißer Schokolade und Butter. Weiße Schokolade lässt sich nicht so leicht schmelzen wir Kuvertüre. Sie ist ja auch eigentlich gar keine Schokolade. Bei der Herstellung der weißen Schokolade wird ganz und gar auf die Verwendung der Kakaomasse verzichtet.

Schokoherzen

leckere Schokoherzen gefüllt mit weißer Schokolade
Vorbereitungszeit3 Min.
Zubereitungszeit18 Min.
Back- und Kühlzeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 1 Min.
Gericht: Plätzchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Schokoherzen
Portionen: 30 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Backblech
  • Ausstechformen

Zutaten

Teig

  • 25 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 90 g Puderzucker
  • 4 g Vanillinzucker
  • 200 g Mehl
  • 5 g Backkakao
  • 1 Ei

Füllung

  • 100 g Kuvertüre
  • 1 EL Kokosöl

Anleitungen

  • Als erstes wird die Zartbitterschokolade zerkleinert und im Wasserbad geschmolzen. Wenn sie flüssig ist, wird sie wieder abgekühlt.
  • Nun geben wir alle Zutaten, Butter, Puderzucker, Vanillinzucker, Mehl, Backkakao, Ei und lauwarme Schokolade, in die Schüssel und verkneten alles miteinander.
  • Den fertigen Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und 30 min in den Kühlschrank legen.
  • Weiße Kuvertüre zerkleinern und zusammen mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen.
  • Der Teig wird auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausgerollt.
  • Meine ausgestochenen Herzen sind 5 cm groß.
  • Achtet beim Ausstechen der Herzen darauf, dass Ihr die gleiche Anzahl Ober- und Unterteile ausstecht.
  • Die Plätzchen werden etwa 10 min bei 180°C Ober- und Unterhitze gebacken.
  • Kuvertüre in einen kleinen Spritz- oder Gefrierbeutel füllen und eine ganz kleine Ecke abschneiden.
  • Auf das ganze Herz etwas Kuvertüre geben und das Herz mit Loch darauf setzen. Leicht andrücken und gegeben falls das Loch mit etwas Kuvertüre auffüllen.

Notizen

Abweichend vom YouTube-Video empfehle ich statt der weißen Schokolade lieber weiße Kuvertüre und Kokosöl zu verwenden. 
Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Schokoherzen mit weißer Füllung | schnelle & leckere Weihnachtsplätzchen” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Probiert doch auch mal meine Lebkuchen oder Omas Spritzgebäck.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating