Schlagwort: Plätzchen

Mandelplätzchen mit Schokolade

Mandelplätzchen mit Schokolade

Heute backe ich leckere Mandelplätzchen mit Schokolade. Mit diesen Weihnachtsplätzchen werde ich zum “Hochstapler”. Es sind 3 Kekse die aufgestapelt, mit Kuvertüre gefüllt und mit Streuselmix und Zuckerperlen dekoriert werden. Am liebsten überlasse ich das Dekorieren meinen Kindern, da es denen unheimlich viel Spaß macht. 

Nuss-Mandel-Küsschen

Nuss-Mandel-Küsschen

Die Weihnachtsbäckerei 2021 ist eröffnet. Heute backe ich Nussplätzchen. Riesige Schokoberge oder einfach nur Nuss-Mandel-Küsschen. Du kannst diese leckeren Weihnachtsplätzchen nennen wie Du möchtest. Die Nussplätzchen sind garantiert köstlich und auch einfach zuzubereiten. Den Teig kann man ganz schnell mit einer Küchenmaschine* verkneten. Wenn Ihr diese 

Schoko Nuss Makronen

Schoko Nuss Makronen

Heute backe ich Schoko Nuss Makronen. Dafür habe ich ein wirklich schnelles Rezept für Euch, also echte last Minute Plätzchen so kurz vor Weihnachten. Meine Makronen kommen auch ganz ohne Mehl aus. Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Schoko Nuss Makronen – einfach 

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Heute backe ich Vanillekipferl. Ein Klassiker der auf keinem Weihnachtsplätzchenteller fehlen darf. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ganz schnell hergestellt. Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Vanillekipferl – zart und lecker | Plätzchen | Weihnachtsplätzchen selbst machen | leichtes Rezept“ 

1 Teig 6 Plätzchen

1 Teig 6 Plätzchen

Heute backe ich mit einem Grundteig, dem 1-2-3 Mürbeteig, 6 verschiedene Plätzchen. Nuss-Sterne, Zimt-Herzen, Schoko-Taler, Marzipankekse, Weihnachtsbäume und Zuckerstangen. Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „1 Teig 6 Plätzchen | Plätzchenteller Rezepte | Ausstechplätzchen | Weihnachtsplätzchen selbst machen“ gefällt, schreibt doch einen kurzen 

Engeslaugen – Husarenkrapfen

Engeslaugen – Husarenkrapfen

Heute backe ich Engeslaugen – Husarenkrapfen mit 3 verschiedenen Teigen. Ich nehme den normalen Mürbeteig und gebe in ein Drittel des Teiges Zimt und in ein weiteres Drittel Back-Kakao. Dann werden die Kekse mit Aprikosenkonfitüre und Johannisbeergelee gefüllt. Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues