Vanillekipferl

Vanillekipferl

Heute backe ich Vanillekipferl. Ein Klassiker der auf keinem Weihnachtsplätzchenteller fehlen darf. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ganz schnell hergestellt.

Vanillekipferl

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Backzeit10 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Kekse
Land & Region: Deutsch
Keyword: Plätzchen, Vanillekipferl
Portionen: 40 Stück

Zutaten

Teig

  • 200 g Mehl
  • ¼ TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 1 TL Vanille Extrakt

Überzug

  • 5 EL Puderzucker
  • 1 Pck Vanille

Anleitungen

  • Zuerst kommen alle Zutaten in eine Schüssel und werden miteinander verknetet.
  • Gegebenfalls noch mit der Hand zu Ende kneten.
  • Aus dem Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 min in den Kühlschrank legen.
  • Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig noch einmal kurz kneten.
  • Nun kann der Teig in kleinere Stücke geteilt werden.
  • Diese werden zu einer Rolle geformt.
  • Mit einer Teigkarte wird die Rolle geteilt.
  • Die einzelnen Kipferl werden am Rand etwas dünner gerollt, zu einem Halbmond geformt und auf ein Backblech mit Backpapier gelegt.
  • 8 – 10 min bei 180°C im vorgeheizten Ofen backen.
  • Wenn die Plätzchen leicht braun sind, müssen sie aus dem Ofen.
  • Jetzt wird noch der Puderzucker mit dem Vanillezucker gemischt.
  • Nachdem die Plätzchen kurz abgekühlt sind, werden sie noch warm im Zucker gewendet.
  • Nun können unsere Vanillekipferl in aller Ruhe abkühlen.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Vanillekipferl – zart und lecker | Plätzchen | Weihnachtsplätzchen selbst machen | leichtes Rezept“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es mit einem bunten Plätzchenteller?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating