Go Back

Apfel-Mohnkuchen mit Schmand

Für meinen Apfel-Mohnkuchen mit Schmand kombiniere ich heute Äpfel mit Mohn und runde das ganze mit Schmand ab.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Apfelkuchen, Mohnkuchen, Schmand
Portionen: 8 Stück
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Mohncreme Teil 1

  • 125 ml Milch
  • 100 g Mohn gemahlen
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz

Mürbeteig

  • 45 g Butter kleine Stücke
  • 1 Eigelb
  • 90 g Mehl
  • 45 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Wasser kalt

Schmandguß

  • 120 g Schmand
  • 2 Eier
  • 45 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillesoßenpulver zum kochen

Mohncreme Teil 2

  • 1 Eiweiß
  • 1 Ei Gr. L

Außerdem

  • 3-4 Äpfel mittlere Größe
  • 1 EL Zitronensaft
  • ¼ Päckchen Sahnesteif

Anleitungen

  • Milch aufkochen und den Mohn hinzufügen. Danach den Zucker, Vanillinzucker und das Salz dazugeben und alles 2-3 min köcheln lassen.
  • Den Mohn abkühlen lassen und ab und zu umrühren.
  • Die Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und mit der Hand verkneten.
  • Den Teig in eine 20 cm Springform geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  • Für 30 min in den Kühlschrank stellen.
  • Nach 15 min den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Schmand, Eier, Zucker und Soßenpulver miteinander verrühren.
  • Äpfel schälen, entkernen, in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft behandeln.
  • Das Eiweiß steif schlagen und mit dem Ei unter den Mohn heben.
  • Den Teig mit Sahnesteif bestreuen.
  • Die Mohncreme auf dem Teig glatt streichen.
  • Die Apfelscheiben in den Mohn legen und etwas eindrücken.
  • Den Schmandguß über die Äpfel gießen.
  • Den Kuchen in den Ofen stellen und für 70-80 min backen.
  • Den Ofen noch auf 180°C runterstellen.
  • Nach 30-40 min Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken.
  • Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Notizen

Wenn man mit der Gabel in den Mürbeteig sticht, kann der Kuchen gleichmäßig aufgehen. So kann die Luft entweichen und es bilden sich keine Blasen.
Der Sahnesteif verhindert das der Mohn dem Boden die Feuchtigkeit entzieht und der Kuchen am nächsten Tag trocken ist.
Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal "Sandras Backideen".