Go Back

Marmorkuchen mit Joghurtcreme

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Back- und Kühlzeit3 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 35 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Marmorkuchen mit Joghurtcreme
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • 26 cm Springform

Zutaten

Boden

  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 18 g Backpulver
  • 10 g Vanillezucker
  • 290 ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 230 g aufgetaute Himbeeren

Creme

  • 250 g Sahne
  • 15 g Sofort-Gelatine
  • 300 g Joghurt
  • 200 g Schmand
  • 90 g Zucker
  • 30 g Sofort-Gelatine
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Öl löffelweise unterrühren
  • Teig teilen
  • Himbeeren durch ein Sieb streichen und mit einer Hälfte des Teigs verrühren
  • Zitronensaft mit der anderen Hälfe verrühren
  • Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen, teilen und unter die Teighälften heben
  • Backform einfetten und mit Mehl bestäuben
  • Teig abwechselnd in die Form geben
  • Etwa 60 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • abgekühlten Boden einmal waagerecht teilen
  • Um den unteren Boden einen Tortenring legen.
  • Sahne mit der Sofort Gelatine aufschlagen
  • Joghurt, Schmand und Sofort Gelatine verrühren
  • danach Zitronensaft und Zucker dazugeben und verrühren
  • Sahne unterheben
  • Creme auf den ersten Boden geben und glattstreichen
  • zweiten Boden auf die Creme legen und leicht andrücken
  • Damit die Creme fest wird, den Kuchen 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder nach Wunsch dekorieren

Notizen

Guten Appetit. 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.