Go Back

Quarkkuchen mit Himbeeren und Schokoboden

Quarkkuchen mit Himbeeren und Schokoboden, verfeinert mit karamellisierten Zitronenscheiben.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Back- und Wartezeit3 Stdn. 45 Min.
Arbeitszeit4 Stdn. 50 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Quarkkuchen mit Himbeeren und Schokoboden
Portionen: 12 Stück

Equipment

  • 26 cm Springform

Zutaten

Schokoboden

  • 110 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 3 Eier
  • 170 g Mehl
  • 1 TL Backpulver gehäuft
  • 20 g Back Kakao
  • 65 ml Milch

Quarkcreme

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g Schmand
  • 230 g Magerquark
  • 40 g Speisestärke
  • Zitronensaft
  • geriebene Zitronenschale
  • 150 g Himbeeren

Anleitungen

Boden

  • Als erstes Butter und Zucker in eine Schüssel geben und Zucker cremig rühren. Das dauert etwa 3 min.
  • Dann kommen die Eier einzeln dazu.
  • Backpulver und Mehl mischen und ebenfalls unterrühren.
  • Als letztes den Back Kakao und die Milch zufügen und zügig unterheben.
  • Den fertigen Teig in eine 26cm Springform, welche vorher mit einem Backpapier ausgelegt und der Rand eingefettet und mit Mehl bestäubt wurde, einfüllen.
  • Backform mit dem Teig erst einmal in den Kühlschrank stellen.

Creme

  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Schale einer Zitrone abraspeln und Saft auspressen.
  • Eiweiß steif schlagen und den Zucker reinrieseln.
  • Eigelb mit dem Zucker cremig rühren.
  • Quark, Schmand und Zitrone in die Schüssel geben und verrühren.
  • Speisestärke in die Schüssel sieben und unterrühren.
  • Eischnee unterheben.
  • Quarkmasse auf den Teig streichen.
  • Himbeeren auf der Quarkmasse verteilen und leicht eindrücken.
  • Etwa 40 - 45 min bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.

Dekoidee Zitrone

  • Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Zitrone in dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Mit viel Zucker bestreuen.
  • Etwa 10 min bei 200°C Ober- und Unterhitze karamellisieren.

Fertigstellung

  • Den Kuchen auskühlen lassen.
  • Mit Puderzucker und den Zitronenscheiben verzieren.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.