Glücksschweinchen aus Quark-Öl-Teig

Glücksschweinchen aus Quark-Öl-Teig

Heute backe ich ganz süße Glücksschweinchen aus einem Quark-Öl-Teig. Diese Schweinchen sind eine lustige Alternative zu Berliner Pfannkuchen.

Glücksschweinchen aus Quark-Öl-Teig

Diese Schweinchen sind eine lustige Alternative zu Berliner Pfannkuchen.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit20 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Glücksschweinchen, Quark-Öl-Teig
Portionen: 12 Stück
Autor: Sandra Kock

Zutaten

  • 150 g Magerquark
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 5 EL Milch
  • 2 Ei
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck Backpulver
  • 350 g Mehl

Anleitungen

  • Zuerst Magerquark, Öl, Milch und 1 Ei in eine Schüssel geben und alles miteinander verrühren
  • Dann das Backpulver mit dem Mehl mischen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Jetzt wird der Teig verknetet.
  • Arbeitsfläche bemehlen und Teig auf etwa 5 mm Dicke ausrollen.
  • Schweinchen ausstechen mit einem verquirlten Ei bestreichen.
  • Etwa 20 min bei 160°C im vorgeheizten Ofen backen.
  • Mit Puderzucker etwas Zuckerguss anrühren und damit die Schokotropfen ankleben.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Süße Glücksschweinchen zu Silvester Neujahr & Party | Quark Öl Teig | leichtes Rezept einfach lecker“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es zum Jahreswechsel mit einer leckeren Pfirsich-Schmand-Sahne-Torte mit Sekt?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating