Nutella Kuchen

Nutella Kuchen

Heute möchte ich mal mit einer Frage beginnen. Was esst ihr denn am liebsten zum Frühstück aufs Brot. Wurst, Käse, Marmelade? Meine Kinder essen im Moment am liebsten Nutella. Nutella aber nur aufs Brot zu schmieren ist doch ziemlich langweilig oder? Deshalb dachte ich mir, ich überrasche meine Familie und backe ihnen zum Kaffee einen Nutella Kuchen. Und wie ihr es von mir kennt ist es wieder ein einfaches und schnelles Rezept.

Da es nur ein kleiner Kuchen in einer 20 cm Springform wird, reicht zum Verrühren auch ein Handrührgerät*. Eine Küchenmaschine* geht natürlich auch, falls Ihr keinen Handrührer habt.

Nutella Kuchen

Bei meinem Nutella Kuchen kommt auf einen Schokoboden die Nutella Creme und darauf wieder Schokolade. Einfach nur lecker.
Vorbereitungszeit3 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Back- und Kühlzeit6 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit6 Stdn. 58 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Nutellakuchen
Portionen: 8 Stück
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Boden

  • 65 g Zartbitterschokolade
  • 40 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 45 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 3 g Backpulver
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz

Nutellacreme

  • 200 g Sahne
  • 5 TL San-apart
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 6 EL Nutella

Schokoguss

  • 60 g Sahne
  • 80 g dunkle Kuvertüre

Anleitungen

  • Als erstes werden die Butter und die Zartbitterschokolade im Wasserbad geschmolzen. Immer schön umrühren.
  • Danach trenne ich die Eier und schlage das Eigelb mit etwa der Hälfte des Zuckers auf. Das dauert etwa 5 Minuten.
  • Das Mehl und das Backpulver werden vermischt und zur Eimasse gegeben.
  • Die gemahlenen Haselnüsse gebe ich ebenfalls dazu und verrühre alles miteinander.
  • Die abgekühlte Schokolade wird langsam in die Schüssel gegossen und verrührt.
  • Als nächstes wird das Eiweiß mit dem Salz steif geschlagen.
  • In das steife Eiweiß lasse ich den restlichen Zucker reinrieseln.
  • Zum Schluss hebe ich den Eischnee portionsweise unter die Schokomasse.
  • In eine 20 cm Springform lege ich ein Backpapier. Der Rand wir eingefettet und mit Mehl bestäubt.
  • Den fertigen Teig fülle ich nun in die Springform.
  • Der Boden wird 30 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen gebacken.
  • Wenn der Boden abgekühlt ist, kann mit der Nutellacreme begonnen werden.
  • Dafür schlage ich die kalte Sahne mit dem San-apart auf.
  • Danach verrühre ich den Doppelrahmfrischkäse mit Nutella. Bitte nur kurz verrühren.
  • Die steife Sahne hebe ich unter die Nutellacreme.
  • Damit die Creme nicht vom Tortenboden läuft, lege ich einen Backrahmen um den Tortenboden.
  • Jetzt kann die Nutellacreme eingefüllt werden.
  • Danach muss die Torte für 3 Stunden in den Kühlschrank.
  • Nun ist der Schokoguss dran. Ich schmelze die dunkle Kuvertüre und die Sahne im Wasserbad. Auch hier gut umrühren.
  • Der abgekühlte Guss kommt auch gleich auf die Creme und wird verteilt. Entweder mit dem Löffel oder hin und her bewegen.
  • Jetzt muss die Torte noch einmal in den Kühlschrank etwa 3 Stunden, am besten über Nacht.

Notizen

Guten Appetit
 
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “Saftiger Nutella Kuchen – einfach & lecker / Schokoladen Kuchen” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Schokolade ja bitte, aber keine Nutella? Dann probiert doch mal meinen Käsekuchen mit Schokoladenpudding.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating