1 Teig 5 Kekse – Leckere Weihnachtsplätzchen

1 Teig 5 Kekse – Leckere Weihnachtsplätzchen

Die Adventszeit kommt immer näher und nun ist es Zeit die ersten Plätzchen zu backen. Bei uns gibt es dieses Mal 5 verschiedene Kekse aus dem 1-2-3-Mürbeteig, also 1 Teig 5 Kekse. Wir backen Cranberry-Plätzchen, Mandelplätzchen mit Schokoecke, Nougat-Herzen, Schokotaler und Adventssterne.

1 Teig 5 Kekse

Bei uns gibt es zum Advent 5 verschiedene Kekse aus dem 1-2-3-Mürbeteig.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Back- und Kühlzeit1 Std. 12 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 2 Min.
Gericht: Kekse
Land & Region: Deutsch
Keyword: 1 Teig 5 Kekse
Portionen: 120 Plätzchen
Autor: Sandra Kock

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät

Zutaten

Grundteig

  • 200 g Zucker
  • 400 g Butter
  • 600 g Mehl
  • 1 TL Salz

Variationen

  • 1 Eigelb
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 15 g Back Kakao
  • 1 EL Milch
  • 175 g Kuvertüre (für alle Plätzchen)
  • 70 g Nuss-Nougat Creme

Anleitungen

  • Mehl, Butter, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und verkneten.
  • Teig in 6 Stücke teilen.
  • Teig 1 mit Eigelb und Mandeln verkneten.
  • Teig 2 mit Cranberries verkneten.
  • Teig 3 mit Back Kakao und Milch zubereiten.
  • Alle Stücke in Frischhaltefolie verpacken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Alle Teige auf 4 mm ausrollen und ausstechen. (Siehe Video)
  • Die Plätzchen werden etwa 12 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen gebacken.
  • Nach dem Backen werden die Mandelkekse in Kuvertüre getaucht und mit Glitzer verziert.
  • Die zweiten Plätzchen in Kuvertüre tauchen und mit Sternchen dekorieren.
  • Auf die Herzen etwas Nuss-Nougat Creme geben und das zweite offene Herz oben auflegen.
  • Nach dem Trocknen der Kuvertüre sind die Plätzchen fertig.

Notizen

Guten Appetit
Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video “1 Teig 5 Kekse 🍪 – Leckere Weihnachtsplätzchen schnell & einfach / Plätzchenrezept 1-2-3-Mürbeteig” gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Mit dem gleichen Grundteig kann man aber auch ganz andere Plätzchen zaubern.

Der Teig lässt sich am besten mit einer Küchenmaschine* verkneten oder Ihr benutzt einfach ein Handrührgerät*.

*Werbung
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.



2 thoughts on “1 Teig 5 Kekse – Leckere Weihnachtsplätzchen”

  • Hi, ich versteh nicht ganz, warum man den Teig in 6 Teile teilt und dann nur 3 Teigarten daraus macht… Bleiben die anderen einfach pur? Aber warum sind sie dann in 3 weitere Teile aufgeteilt? Und bei wie viel Grad und wie lange wird gebacken?

    • Ich habe den Teig in 6 Teile geteilt, weil ich 5 verschiedene Sorten Kekse daraus zubereitet habe. Zwei Teile brauchte ich für die Sternenkekse. Der erste Teig ist mit Mandeln, der zweite mit Cranberries, der dritte sind die Sternenkekse. Der vierte Teig ist der Grundteig und wird herzförmig ausgestochen und mit Nougat gefüllt. Der fünfte Teig ist noch einmal der Grundteig welcher rund ausgestochen und mit Kuvertüre überzogen wird. Die Kekse werden etwa 12 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating