Engeslaugen – Husarenkrapfen

Engeslaugen – Husarenkrapfen

Heute backe ich Engeslaugen – Husarenkrapfen mit 3 verschiedenen Teigen. Ich nehme den normalen Mürbeteig und gebe in ein Drittel des Teiges Zimt und in ein weiteres Drittel Back-Kakao. Dann werden die Kekse mit Aprikosenkonfitüre und Johannisbeergelee gefüllt.

Engelsaugen

1 Teig und 3 verschiedene Plätzchen
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit15 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Kekse, Kuchen, Plätzchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Engelsaugen, Husarenkrapfen
Portionen: 36 Plätzchen
Autor: Sandra Kock

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 325 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • 20 g Back-Kakao

Video

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Engelsaugen – einfach und so lecker | Weihnachtsbäckerei | 1 Teig und 3 Plätzchen | Husarenkrapfen“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Braucht Ihr weitere Ideen zu Nusskuchen? Wie wäre es mit “Saftiger Nusskuchen” oder “Apfel Schoko Kuchen mit Nüssen“.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating