Zitronenkuchen

Zitronenkuchen

Heute backe ich einen besonders leckeren und saftigen Zitronenkuchen ganz klassisch in einer Kastenform. Die Zutaten für den Zitronenkuchen sind in wenigen Minuten zusammen gerührt.

Rezept drucken
5 from 1 vote

Zitronenkuchen

Ein klassischer Zitronenkuchen mit Zuckerguss.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Zitronenkuchen
Autor: Sandra Kock

Zutaten

Teig

  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz

Zuckerguss

  • 150 g Puderzucker
  • 2 – 3 EL verdünnter Zitronensaft

Anleitungen

Anleitung

  • Als erstes die Butter mit dem Zucker cremig rühren.
  • Die Eier einzeln dazu geben. Verrühre jedes Ei etwa 30 Sekunden bis das Nächste kommt.
  • Das Vanilleextrakt dazugeben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver miteinander vermischen und zur Ei-Butter-Masse geben.
  • Salz, den Abrieb und den Saft einer Bio-Zitrone dazugeben.
  • Jetzt alles miteinander verrühren.
  • Den fertigen Teig in eine gefettete mit Mehl bestäubte 30 cm Kastenform geben und glatt streichen.
  • Den Kuchen für 50 – 60 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Nach 20 Minuten wird der Teig in der Mitte eingeschnitten. So verhindert man das unkontrollierte Einreißen des Kuchens.
  • Dann den Kuchen fertig backen.
  • Nach dem Abkühlen den Kuchen mit Zuckerguss bestreichen.
  • Zitronensaft mit Wasser und Puderzucker verrühren und auf dem Kuchen verteilen.
  • Den Zuckerguss trocknen lassen.

Video

Notizen

Guten Appetit.
Noch etwas unklar? Ein Video zu diesem Rezept findet Ihr auf meinem YouTube Kanal „Sandras Backideen“.

Wenn Euch mein Rezept bzw. mein neues Video „Saftiger Zitronenkuchen in Kastenform / einfacher und fruchtig frischer Rührkuchen / Blitzkuchen“ gefällt, schreibt doch einen kurzen Kommentar gleich hier oder auf YouTube.

Wie wäre es mit einer Mandarinen Quark Torte mit Biskuitboden?



2 thoughts on “Zitronenkuchen”

  • 5 stars
    Hallo Sandra, heute habe ich den Zitronenkuchen gebacken. Wieder ein Rezept, das sich schnell umsetzen läßt! Klasse, danke. Nur als Hinweis: Ich backe generell mit Dinkelmehl, Typ 630, und reduziere den Zucker (individueller Geschmack).
    Uns schmeckt der Kuchen. Mein Mann und ich geben Dir die volle Punktzahl! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating